Öffnungszeiten / Sprechzeiten


   Mo.  8:00 - 20:00 Uhr
   Di.   8:00 - 17:00 Uhr
   Mi.   8:00 - 20:00 Uhr
   Do.  8:00 - 18:00 Uhr
   Fr.   8:00 - 14:00 Uhr

weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung
Privat und alle Kassen

Parkplätze im Hof vorhanden.

Zahnärztlicher Notfalldienst

Tel.: 06221 - 35 44 917

Teilprothese

Fehlen mehrere Zähne und ist eine Brücken- oder Implantatversorgung nicht möglich oder erwünscht, so ist eine herausnehmbare Teilprothese die adäquate Lösung. Die Modellgußprothese besteht aus einer Metallbasis, Kunststoffzähnen auf einem zahnfleischfarbenen Kunststoffsattel und den Halteelementen, mit denen der Zahnersatz verankert ist.

Bei Teilprothesen unterscheidet man je nach Verankerungsart zwischen:

herausnehmbare Teilprothese mit Klammern:
Die Basis von Teilprothesen gestaltet man im Oberkiefer meist als Platte und im Unterkiefer als Bügel. Sättel aus zahnfleischfarbenem Kunststoff tragen die aus Kunststoff hergestellten Ersatzzähne. Mit Klammern wird der Zahnersatz am Restgebiss befestigt und abgestützt.

Bei den heute üblichen Modellgußprothesen werden Basis und Klammern zusammen in einem Stück aus "Stahl" (Kobalt-Chrom-Legierungen) gegossen.

Prothese mit Klammern









herausnehmbare Teilprothese kombiniert mit festsitzendem Zahnersatz:
Abnehmbare Teilprothesen lassen sich an Kronen und Brücken verankern, wobei verdeckt angeordnete Geschiebe, Teleskopsysteme, Stege oder Druckknöpfe als Halte- und Stützvorrichtungen dienen. Dadurch entfallen nicht nur die kosmetisch störenden Klammern, die Überkronung schützt auch die verbliebenen Zähne vor weiterem kariösem Verfall.

Solche Kombinationen von herausnehmbarem mit festsitzendem Zahnersatz bewahren die restlichen Zähne auch weitgehend vor einer Lockerung, weil die Prothese als Schiene wirkt. Ungünstige Belastungen, die sonst den einzelnen Zahn treffen und allmählich lockern könnten, werden durch diese Verblockung abgefangen und gleichmäßiger auf das Restgebiss verteilt.

Derartig hochwertige prothetische Lösungen bieten einen guten Tragekomfort.